Private Equity

Venture Capital

Wachstumsfinanzierung

  • =   Finanzierung einer Wachstumsstrategie mit Refinanzierungsbedarf
    • Internationalisierungsstrategie
    • Investitionsfinanzierung
    • Expansionsfinanzierung
    • Akquisitionsfinanzierung

Mezzanine

  • ausführlich: Mezzanine-Kapital oder Mezzanine-Finanzierung
  • =   Finanzierungsart, die in ihren rechtlichen und wirtschaftlichen Ausgestaltungen eine Mischform zwischen Eigen- und Fremdkapital darstellt (abgeleitet aus ital. „mezzo“ = halb)
    • klassische Variante
      • dem Unternehmen wird wirtschaftliches oder bilanzielles Eigenkapital zugeführt, ohne den Kapitalgebern Stimm- oder Einflussnahmerechte zu gewähren
    • individuelle Varianten
      • Equity Mezzanine
        • eigenkapitalähnlich / bilanziell als Eigenkapital (Eigenkapitalcharakter)
          • Genussscheine / Genussrechte
          • Stille Beteiligungen
      • Debt Mezzanine
        • Fremdkapitalcharakter / bilanziell als Verbindlichkeit
          • Wandel- und Optionsanleihen
          • Nachrangige Anleihen
          • Partiarische Darlehen
          • Gesellschafterdarlehen

Buyout

  • =   fremd(kapital)finanzierte Unternehmensübernahme mit hohem Fremdkapitalanteil (leveraged buyout, LBO), meist durch Private-Equity-Investoren
  • =   Management-Buy-out (MBO), indem das Management die Mehrheit des Aktienkapitals von den bisherigen Unternehmenseigentümern erwirbt

Spezialsituationen

  • Private Equity-Investment oder
  • Forderungskauf durch einen Distressed Debt Fonds
    • Sekundärmarktfonds
    • Forderungskauf am Anleihenmarkt oder Direktkauf vom Gläubiger
    • im Hinblick auf eine Einflussnahme im schuldnerischen Unternehmen

Drucken / Weiterempfehlen: