Unterlagen

Im Bankenkontakt geht ohne Unterlagen gar nichts!

Je nach Gesprächsanlass sind nachgenannte Dokumente situativ oder kumulativ vorgängig zum Gespräch einzureichen bzw. zur Sitzung mitzubringen:

Persönliche Unterlagen

Vor allem Gründer oder die Unternehmensinhaber, die eine neue Bankbeziehung aufbauen wollen, schalten mit Vorteil eine dokumentierte persönliche Vorstellung ein:

  • Lebenslauf (CV)
  • Beruflicher Werdegang / besondere fachliche u/o kaufmännische Kenntnisse
  • Persönliche Stärken
  • Vermögensübersicht (Selbstauskunft)
  • ev. letzte Steuererklärung (nur wenn diese verlangt wird)

 Businessplan

Der Businessplan ist bei der Erstellung ein sehr gutes Hilfs- und Orientierungsmittel für den Verfasser und ein aussagekräftiges Informationsmittel für den Kreditgeber:

  • Executive Summary
  • Vision
  • Unternehmensstrategie
  • Unternehmenskonzept
    • Beschreibung Geschäftsidee
    • Wer sind die Kunden
    • Wie werden die Kunden angesprochen
  • SWOT-Analyse
    • Stärken / Schwächen des Konzepts
    • Chancen / Risiken des Konzepts
  • Organisationsstruktur
    • Organigramm
    • Prozesselemente
    • Abläufe
  • Investitionen
    • Investitionsbedarf
    • Unternehmerische Vorhaben
  • Personal / Personalressourcen
    • Personal
    • Mitarbeiterpolitik
    • Vergütungssystem
  • Marktumfeld / Chancen und Gefahren
  • Finanzplanung / Mittelfristiger Finanzbedarf
  • Return on Invest
  • Rechtliche Rahmenbedingungen
    • Rechtsform
    • Vertretungsverhältnisse
    • Behördenauflagen
  • Roadmap
    • Umsetzung der einzelnen Massnahmen
  • Exit-Strategie
  • etc.

Unternehmensunterlagen

Die Kreditnehmer haben der Bank als Kreditgeberin zur Verfügung zu stellen:

Abschlüsse

    • Quartalsabschluss, ungeprüft
    • Jahresabschluss (Bilanz / Erfolgsrechnung), geprüft
    • Optimierung im Hinblick auf Ratingbeurteilung hinsichtlich
      • traditionelle Bilanzstruktur-Kennziffern
      • Informationen zum Bilanzierungsverhalten

Reporting- / Planungs-Instrumente

    • Liquiditätsplanung
    • Mittelflussrechnung (Cashflow)
    • Budgetvergleich, quartalsweise
    • Budgetvergleich, jährlich

Einschätzung der qualitativen Faktoren (nach Wichtigkeiten)

Klein- und Mittelunternehmen (KMU)
  • Oberstes Management / Fähigkeiten
  • Technologie / Produkte / Dienstleistungen
  • Führungsorganisation
  • Strategie
  • Branche
  • Rechnungswesen / Organisation
Mittel- und Grossunternehmen
  • Branche
  • Rechnungswesen / Organisation
  • Technologie / Produkte / Dienstleistungen
  • Oberstes Management / Fähigkeiten
  • Strategie
  • Führungsorganisation

Projektunterlagen

Ist ein Projekt Finanzierungsgegenstand, stehen folgende Themen zur Besprechung an:

  • Businessplan
  • Investitionsplan
  • ggf. Objektunterlagen
  • Rentabilitätsvorschau
  • LOI
  • Vertragsentwürfe

Drucken / Weiterempfehlen: