Eigenkapital

Das Eigenkapital der Kreditnehmerin gehört zur Grundausstattung jeder juristischen Person (siehe Box):

  • Das Eigenkapital ist das Fundament für jedes Unternehmen und auch für jede Kreditgewährung!

Die zusätzliche Eigenkapital-Bildung ist grundsätzlich Sache jeder Gesellschaft selbst, so auch der Kreditnehmerin.

Auch die Bank als Kreditgeberin hat Interesse an einer gesunden Eigenkapitalquote der Kreditnehmerin. – Die Bank kann dem Kreditnehmer nicht die ungenügende Eigenfinanzierung durch Fremdkapital kompensieren.

Klassische Massnahmen zur Eigenmittel-Erhöhung sind:

  • Rentabilitäts-Steigerung
  • Arbeit mit weniger Fremdkapital
  • De-Leveraging
    • Schuldenrückzahlung unter Äufnung neuen Eigenkapitals aus Gewinnen

In vielen Branchen ist der Eigenfinanzierungsgrad ungenügend.

Drucken / Weiterempfehlen: